Einsätze im Jahr 2022

Alle | Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September


März

Ein Brand in einer Wohnung, welcher nach aktuellen Kenntnissen selber erlosch, wurde erst später entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Die Wohnung wurde entraucht und weitere Massnahmen durch die Polizei eingeleitet. Die Feuerwehr unterstützte die Polizei unter anderem mit Beleuchtungsmaterial.

Dauer: 17:20 - 21:15
Art: Brand

 

Der automatische Alarm wurde auf Grund einer Rauchentwicklung im UG eines Gebäudes ausgelöst. Am Einsatzort wurde durch den eingesetzten Atemschutztrupp festgestellt, dass es sich nicht um Rauch, sondern um einen Öldunst handelt. Verursacht vermutlich durch eine Produktionsmaschine. Die Räume wurden auf natürliche Art gelüftet.

Dauer: 14:53 - 15:45
Art: Brand

 

Der automatische Alarm wurde in einem Gebäude durch eine Dusche ausgelöst. Keine weiteren Massnahmen durch die Feuerwehr nötig.

Dauer: 22:08 - 22:30
Art: ungewollte Alarme

 

Der Alarm wurde in einem Gebäude durch Zubereiten von Speisen ausgelöst. Keine weiteren Massnahmen durch die Feuerwehr nötig.

Dauer: 17:34 - 17:45
Art: ungewollte Alarme

 

Nach einem Verkehrsunfall auf einer Hauptachse musste für die Unfallaufnahme durch die Polizei der Verkehr umgeleitet werden.

Dauer: 15:11 - 17:15
Art: Einsätze zG Kapo

 

Die Meldung "A3, Brand gross" in einer Einstellhalle einer Nachbargemeinde verhiess nichts Gutes. Schnell wurde aber klar, dass die Person, welche den Rauch aus der Einstellhalle austreten sah schneller war als die Feuerwehr und richtigerweise entsprechend einen Notruf absetzte. Die Ortsfeuerwehr absolvierte dort nämlich eine Übung mit künstlichem Rauch. Die Notrufzentrale war zu diesem Zeitpunkt aber noch nicht über das Vorhaben der Feuerwehr informiert. Wir sind froh handelte es sich nur um Übungsrauch!

Art: Stützpunkt

 

Das austretende Wasser floss der Strasse entlang. Zum Glück drang es nirgends in Gebäude ein, sondern konnte von der Strassenentwässerung aufgenommen werden. Die Leitung wurde durch den Wasserversorger komplett geschlossen und die Reparatur noch am Abend in Angriff genommen.

Dauer: 18:36 - 20:45
Art: Wasserleitungsbruch

 

Eine durch Motorenöl verursachte Ölspur auf einer Kantonsstrasse musste punktuell mit Ölbinder beseitigt werden. Ein Grossteil des Öls war bereits eingetrocknet. Das Tiefbauamt Kt Bern wurde aufgeboten, um die Strasse als Eigentümer zu reinigen.

Dauer: 15:15 - 16:10
Art: Oel / ABC / Gas Gemeinde

 

Die Polizei musste bei einem Einsatz unterstützt werden.

Dauer: 03:55 - 07:15
Art: Einsätze zG Kapo

 

Der Alarm wurde in einem Betrieb durch Dampf vom Kochen ausgelöst. Keine weiteren Massnahmen durch die Feuerwehr nötig.

Dauer: 13:29 - 13:45
Art: ungewollte Alarme

 

Der Alarm wurde in einem Betrieb durch Austritt von Dampf ausgelöst. Keine weiteren Massnahmen durch die Feuerwehr nötig.

Dauer: 05:41 - 06:10
Art: ungewollte Alarme

 

Das austretende Wasser floss in die Einlaufschächte, so dass keine Gefahr für Gebäude bestand. Nach Aufgebot Localnet AG die Situation mittels Faltsignalen gesichert und Mitarbeiter Localnet AG beim Abschiebern unterstützt.

Dauer: 19:21 - 21:15
Art: Wasserleitungsbruch

 

Nach einem Verkehrsunfall mussten auf einem Gewässer vorsorglich Ölwehrmassnahmen getroffen werden.

Dauer: 21:35 - 23:10
Art: Oel / ABC / Gas Gemeinde