Einsätze im Jahr 2022

Alle | Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September


August

Auf Grund eines Defekts an einer Mähmaschine flossen ca 30Liter Hydrauliköl in das zu mähende Gras. Zur Beratung wurde der Sonderstützpunkt Ölwehr beigezogen. In Absprache mit dem Amt für Wasser und Abfall wurde das mit Öl verschmutzte Gras gemäht und das kontaminierte Erdreich, ca 4m2, abgetragen und fachgerecht entsorgt.

Dauer: 12:54 - 14:50
Art: Stützpunkt

 

In einem Reitstall wurde durch ein Pferd ein Tränkebecken beschädigt. Dadurch floss Wasser durch die Boxen in den Stallgang. Das durch den Pferdemist kontaminierte Wasser konnte in Absprache mit dem Amt für Wasser und Abfall in die Kanalisation abgegeben werden, was durch die Reitstallbetreiber selber erledigt werden konnte.

Dauer: 06:58 - 08:00
Art: Verschiedene

 

Die Alarmmeldung lautete "4. Stock, Wasser in der Wohnung" Vor Ort wurde festgestellt, dass in besagter Wohnung kein Wasser war, aber in den Wohnungen unterhalb eine kleine Menge Wasser einem Abflussrohr entlang bis in den Keller geflossen war. Es konnte in den betroffenen Räumen mittels Lappen aufgenommen werden. Woher das Wasser stammte, war nicht klar. Keine weiteren Massnahmen durch die Feuerwehr nötig.

Dauer: 19:08 - 19:40
Art: Verschiedene

 

Ein Treppenlift funktionierte nicht mehr, so dass die Person mit ihrem Rollstuhl nicht in die Wohnung gelangen konnte. Der Lift konnte wieder funktionstüchtig gemacht werden.

Dauer: 11:34 - 12:00
Art: Verschiedene

 

Zur Unterstützung und Beratung der Ortsfeuerwehr bei einem Ölwehreinsatz, wurde der Sonderstützpunkt Ölwehr angefordert. Das ausgetretene Öl konnte aufgenommen und das kontaminierte Erdreich abgetragen und fachgerecht entsorgt.

Dauer: 15:38 - 17:00
Art: Stützpunkt

 

Im Zusammenhang mit einem medizinischen Notfall wurde durch den Rettungsdienst die Feuerwehr als Traghilfe aus dem 3. Stock zum Rettungswagen angefordert.

Dauer: 04:32 - 05:20
Art: Einsätze zG Rettungsdienst

 

Zur Unterstützung und Beratung der Ortsfeuerwehr bei einem Ölwehreinsatz, wurde der Sonderstützpunkt Ölwehr angefordert. Das ausgetretene Öl konnte aufgenommen und das kontaminierte Erdreich abgetragen und fachgerecht entsorgt.

Dauer: 18:11 - 19:15
Art: Stützpunkt

 

Auf Grund eines Verkehrsunfalles und austretenden Betriebsmitteln in unserem Sonderstützpunktgebiet, wurde die Alarmstufe "Ölwehr Mittel" alarmiert. Gemeinsam mit der Ortsfeuerwehr konnten die Betriebsmittel soweit möglich aufgenommen und fachgerecht entsorgt werden. Die Fachstelle des Amtes für Wasser und Abfall Kt Bern wurde beigezogen. Durch sie werden die nötigen Sanierungsmassnahmen des Bodens angeordnet und begleitet.

Dauer: 08:37 - 10:20
Art: Stützpunkt

 

Der brennende Inhalt eines Kehrichteimers konnte schnell gelöscht werden. Keine weiteren Massnahmen durch die Feuerwehr nötig.

Dauer: 17:39 - 18:10
Art: Brand

 

Aus einem Schacht eines Gebäudes wurde eine Rauchentwicklung gemeldet. Vor Ort konnte ein Kleinbrand in einem Lichtschacht festgestellt werden. Das Untergeschoss wurde ebenfalls abgesucht, um sicher zu gehen, dass sich das Feuer auf den Lichtschacht beschränkt.

Dauer: 12:48 - 13:30
Art: Brand

 

Ein beschädigter Lastwagenanhänger musste abgeschleppt werden. Das Abschleppunternehmen forderte die Feuerwehr zur Unterstützung an. Vor Ort wurde festgestellt, dass das keine Feuerwehraufgabe ist. Keine weiteren Massnahmen durch die Feuerwehr nötig.

Dauer: 18:20 - 19:00
Art: Verschiedene

 

Der Alarm wurde in einem Gebäude aus nicht bekannten Gründen ausgelöst. Keine weiteren Massnahmen durch die Feuerwehr nötig.

Dauer: 00:31 - 01:15
Art: ungewollte Alarme

 

Der Alarm wurde in einem Gebäude aus nicht bekannten Gründen ausgelöst. Keine weiteren Massnahmen durch die Feuerwehr nötig.

Dauer: 21:27 - 22:00
Art: ungewollte Alarme

 

Durch einen Leitungsbruch drang Wasser durch den Belag auf eine Quartierstrasse. Es floss in einen Einlaufschacht, so dass keine Gebäudeschäden entstanden. Die Leitung wurde durch die aufgebotenen Localnet AG abgestellt.

Dauer: 08:03 - 09:20
Art: Wasserleitungsbruch

 

Zur Beratung und Unterstützung der Ortsfeuerwehr bei der Bewältigung eines Ölwehreinsatzes wurde der Sonderstützpunkt Ölwehr Burgdorf aufgeboten. Erdreich musste abgetragen und fachgerecht entsorgt werden.

Dauer: 09:37 - 11:40
Art: Stützpunkt

 

Durch Zubereiten von Speisen entstand Rauch, welcher die Brandmeldeanlage auslöste. Vor Ort Kontrolle der Umgebung Kochherd und Dampfabzug.

Dauer: 18:32 - 18:50
Art: ungewollte Alarme

 

Gemäss Alarmmeldung blieb eine Person in einem Lift stehen. Vor Ort war die Person aber ausserhalb des Lifts anzutreffen. Keine weiteren Massnahmen durch die Feuerwehr nötig.

Dauer: 18:32 - 19:00
Art: versch. Personenrettungen

 

Der Alarm wurde in einem Gebäude auf Grund von Bauarbeiten ausgelöst. Keine weiteren Massnahmen durch die Feuerwehr nötig.

Dauer: 15:23 - 15:50
Art: ungewollte Alarme