Burgdorfer Wappen
Stützpunktfeuerwehr Burgdorf
Feuerwehr Burgdorf


 

Alle   Januar   Februar   März   April   Mai   Juni   

Mai 2020

Nr. 27
03. Mai - Automatischer Alarm Feuer
Der Alarm wurde im Technikraum eines Gebäudes ausgelöst. Ein elektrisches Bauteil brannte und füllte den Raum mit Rauch. Da der Raum über kein Fenster ins Freie verfügt, musste der Rauch mittels Gebläse und Lutten durch angrenzende Räume in die Einstellhalle und von dort ins Freie abgeführt werden, was mittels Auergeblässe und weiteren Lüftern sehr gut gelang.
Dauer: 17:05 - 19:00
Art: Brand
Nr. 28
05. Mai - Ölwehreinsatz Sonderstützpunkt
Auf Grund eines Defekts an einem Fahrzeug, floss Öl auf den Boden und begünstigt durch den starken Regen, weiter in einen Schacht. Das Weiterfliessen in einen Bach konnte verhindert werden.
Dauer: 12:19 - 13:50
Art: Stützpunkt
Nr. 29
07. Mai - Automatischer Alarm Feuer
Der Alarm wurde in einem Gebäude durch Beschädigung eines Sprinklerkopfes ausgelöst. Keine weiteren Massnahmen durch die Feuerwehr nötig.
Dauer: 08:48 - 09:20
Art: ungewollte Alarme
Nr. 30
16. Mai - Ölwehreinsatz Sonderstützpunkt
Zur Unterstützung und Beratung der Ortsfeuerwehr bei der Beseitigung einer Ölspur wurde der Sonderstützpunkt Ölwehr Burgdorf beigezogen. Mittels punktuellem Einsatz von Bindemittel und dem Einsatz einer Wisch-Saugmaschiene, welche mit Hochdruckwasserstrahl reinigen kann, wurde die Spur beseitigt und die Unfallgefahr gebannt.
Dauer: 11:13 - 14:00
Art: Stützpunkt
Nr. 31
19. Mai - Automatischer Alarm Feuer
Der Alarm in einem Gebäude wurde durch eine Störung der Brandmeldeanlage ausgelöst. Keine weiteren Massnahmen durch die Feuerwehr nötig.
Dauer: 19:58 - 20:30
Art: ungewollte Alarme
Nr. 32
20. Mai - Hilfeleistung
Zur Untertsützung des Rettungsdienstes Spital Emmental bei einem medizinischen Notfall, wurde die Autodrehleiter aufgeboten. Die Person konnte mittels der am ADL-Korb montierten Krankentrage sicher auf den Boden transportiert werden. Dieses Vorgehen kommt zum tragen, wenn eine Person aus medizinischen Gründen nur waagrecht auf der Trage liegend transportiert werden kann. Auch Platzmangel im Treppenhaus kann dazu führen.
Dauer: 05:32 - 06:30
Art: Einsätze zG Rettungsdienst
Nr. 33
21. Mai - Hilfeleistung
Nach der Meldung "Lauter Knall und Rauschen" in einem Betrieb, begab sich der Einsatzleiter vor Ort. Es konnte ein geplatzter Luftschlauch und austretende Luft festgestellt werden. Ein Mitarbeiter der Firma wurde organisiert, Druckluftkompressor und Luftleitung abgestellt.
Dauer: 10:10 - 10:30
Art: Verschiedene
Nr. 34
22. Mai - Automatischer Alarm Feuer
Der Alarm wurde in einem Gebäude aus nicht bekannten Gründen ausgelöst.
Dauer: 22:58 - 23:45
Art: ungewollte Alarme
Nr. 35
29. Mai - Automatischer Alarm Feuer
Der Alarm wurde in einem Gebäude durch Arbeiten am Lüftungssystem ausgelöst. Keine weiteren Massnahmen durch die Feuerwehr nötig.
Dauer: 14:10 - 14:40
Art: versch. Personenrettungen
(C) 2020 Feuerwehr Burgdorf | Impressum